anticache

Exkursion zum Ludwig-Bölkow-Campus

27.06.2018

Im Rahmen des Seminars Rechnertechnik in der Raumfahrt fand am 12. Juni eine Exkursion zum Ludwig-Bölkow-Campus statt.


Light Rider (3D-gedrucktes Motorrad) bei APWorks

Am 12. Juni fand die Exkursion im Rahmen des Seminars Rechnertechnik in der Raumfahrt zum Luft- und Raumfahrtstandort Ludwig-Bölkow-Campus in Taufkirchen bei München statt. Dort bekam die Studenten Einblick in verschiedene Bereiche der Luft- und Raumfahrt Forschung durch die Firma Airbus und eine Führung durch die 3D-Metall-Druck Werkstatt AP Works. (Bild: 3D-gedrucktes Motorrad) Seitens Lehrstuhls leiteten Dai Yang und Alexis Engelke die Veranstaltung. Mit der Exkursion erhoffen wir, den von Luft- und Raumfahrt begeisterten Studenten neue Kontakte zur Industrie zu ermöglichen.

M.Sc. Dai YangM.Sc. Alexis Engelke